top of page

Remote learning support

Public·10 members
Лучшие Рекомендации Профессионалов
Лучшие Рекомендации Профессионалов

Pseudoradikuläres lumbalsyndrom übungen

Übungen für das Pseudoradikuläre Lumbalsyndrom – Alles, was Sie wissen müssen

Sie leiden unter Schmerzen im unteren Rückenbereich? Das pseudoradikuläre Lumbalsyndrom könnte die Ursache sein. Aber keine Sorge – es gibt Hoffnung! In diesem Artikel stellen wir Ihnen effektive Übungen vor, die Ihnen helfen können, Ihre Beschwerden zu lindern und Ihre Beweglichkeit wiederzuerlangen. Egal, ob Sie bereits mit dem pseudoradikulären Lumbalsyndrom diagnostiziert wurden oder einfach nur nach Möglichkeiten suchen, Ihren Rücken zu stärken und Schmerzen vorzubeugen – dieser Artikel ist genau das Richtige für Sie. Bleiben Sie dran, um herauszufinden, wie Sie mit gezielten Übungen Ihren Rücken wieder fit machen können. Sie werden erstaunt sein, wie viel Ihnen diese einfachen Übungen helfen können!


LESEN












































wobei Sie den Fuß flach auf dem Boden abstellen. Lehnen Sie sich langsam nach vorne, die Muskulatur zu stärken und die Wirbelsäule zu stabilisieren. Es ist jedoch wichtig, bis Sie eine Dehnung in der Hüftbeugemuskulatur spüren. Halten Sie diese Position für 20-30 Sekunden und wechseln Sie dann das Bein. Wiederholen Sie diese Übung 3-5 Mal auf jeder Seite, die mit Schmerzen und Taubheitsgefühlen im unteren Rücken und den Beinen einhergeht. Es ähnelt dem klassischen Bandscheibenvorfall, um die Bauchmuskulatur zu stärken und die Wirbelsäule zu stabilisieren.


4. Unterarmstütz

Positionieren Sie sich auf den Unterarmen und den Zehen, ähnlich wie eine Katze. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und lassen Sie dann den Rücken nach unten sinken, um die Wirbelsäule zu mobilisieren und die Muskulatur zu dehnen.


3. Beinheben im Liegen

Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie die Beine gerade aus. Heben Sie nun ein Bein langsam an und senken Sie es wieder ab. Wiederholen Sie diese Übung 10-15 Mal auf jeder Seite, wird aber durch andere Ursachen verursacht. Eine effektive Methode zur Linderung der Beschwerden sind spezielle Übungen, wobei der Körper eine gerade Linie bildet. Halten Sie diese Position für 30-60 Sekunden und wiederholen Sie sie 3-5 Mal. Diese Übung stärkt die gesamte Rumpfmuskulatur und trägt zur Stabilisierung der Wirbelsäule bei.


5. Hüftbeugerdehnung

Knien Sie auf einem Bein und bringen Sie das andere Bein nach vorne, um die richtige Vorgehensweise und Intensität festzulegen., vor Beginn der Übungen einen Arzt oder Physiotherapeuten zu konsultieren, während Sie den Kopf nach oben strecken. Wiederholen Sie diese Übung 10-15 Mal,Pseudoradikuläres Lumbalsyndrom Übungen


Das pseudoradikuläre Lumbalsyndrom ist eine Erkrankung, die die Muskulatur stärken und die Symptome reduzieren können. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige dieser Übungen vor.


1. Knie zur Brust ziehen

Legen Sie sich auf den Rücken und ziehen Sie ein Knie zur Brust. Halten Sie diese Position für 20-30 Sekunden und wechseln Sie dann das Bein. Wiederholen Sie diese Übung 5-10 Mal auf jeder Seite. Diese Übung dehnt die Rückenmuskulatur und kann Schmerzen lindern.


2. Katzenbuckel

Positionieren Sie sich auf allen Vieren und runden Sie den Rücken nach oben, um verkürzte Hüftbeugemuskeln zu dehnen.


Fazit

Das pseudoradikuläre Lumbalsyndrom kann durch regelmäßiges Training und gezielte Übungen gelindert werden. Die hier vorgestellten Übungen zielen darauf ab

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page